Yoga für Rücken und Hüfte

Workshop

Das Hüftgelenk, als Kugelgelenk lässt ein enormes Spektrum an Bewegung zu, aber häufig sind es die viel zu einseitigen Bewegungen (die Beugung und Streckung) die dafür sorgen, dass die Beweglichkeit im Hüftgelenk eingeschränkt wird. Daher ist es für eine gesunde Hüfte sehr wichtig die gesamte Bewegungsfreiheit in all Ihren Möglichkeiten zu trainieren.

 

Als zweiter Schwerpunkt in diesem Workshop betrachten wir den unteren Rücken. Wenig Bewegung, Fehlhaltungen oder ein einseitiges Bewegungsmuster führen dazu, dass immer mehr Menschen über Rückschmerzen klagen und Rückenschmerzen zählen schon seit Jahren als Volkskrankheit. 

 

Mit gezielten Übungen kann man dabei nicht nur muskuläre Dysbalancen ausgleichen und den Körper stärken sondern auch den Geist ins Gleichgewicht bringen. 

 

ZIELSETZUNG DES WORKSHOPS

 Mobilisatin und Stabilisation der Iliosakralgelenke

 Kräftigung der Beckenboden-, Lenden-, Bauch und Rückenmuskulatur

 Ausgleich von muskulären Dysbalancen im Hüft-, Becken-, und Rückenbereich

 Verlängerung und Aufrichtung des unteren Rücken

 Dehnung der Hüftbeugermuskulatur

 Ein bewusster und harmonischer Atem


ZIELGRUPPE DES WORKSHOPS

Menschen, die sich für das Thema Hüfte und Rücken interessieren, präventiv an sich arbeiten wollen oder bereits Probleme mit Hüfte/Rücken haben. Bei akuten Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfällen ist von der Teilnahme abzuraten.